Donnerstag, 3. November 2011

Whiskas Sanfte Küche

Über trnd durfte ich gemeinsam mit 15.000 trnd-Partnern und ihren Katzen die Sanfte Küche von Whiskas testen. Zum ausprobieren bekam mein kleiner Liebling gleich 2 Sorten. Einmal die Sorte " Geschmort mit Pute" und "Gegrillt mit Huhn. In meinem Testpaket war folgender Inhalt:

Für mich und meine Katze:
  • 3x Whiskas Sanfte Küche Geschmort mit Pute
  • 2x Whiskas Sanfte Küche Gegrillt mit Huhn
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten etc.
  • Fahrplan zum Produkttest mit vielen Insider-Infos

Zum Weitergeben an Freunde und Bekannte etc.: 
  • 9x Whiskas Sanfte Küche Geschmort mit Pute 
  • 9x Whiskas Sanfte Küche Gegrillt mit Huhn 
Infos zu den 2 Sorten:

Sanfte Küche " Geschmort mit Pute":

Die Portionsbeutel enthalten einzelne Fleischstückchen die in einer herzhaften Sauce
geschmort werden. Dadurch werden sie besonders saftig und zart. Die Schmorzubereitung wurde so
entwickelt, dass sie vergleichbar ist mit einer hausgemachten Sauce von Schmorgerichten. Bei der Zubereitung nehmen die Fleischstücke dabei schon die Sauce auf. Das macht die Stücke noch zarter und sorgt für einen leckeren Geschmack.


Sanfte Küche "Gegrillt mit Huhn":

Die einzelne Fleischstreifen werden zunächst vorgegart und dann zur Verfeinerung leicht gegrillt. Für die Grillzubereitung wird Oberhitze (wie im heimischen Backofen) verwendet. Das vorherige Garen macht das Fleisch saftig. Im praktischen Portionsbeutel mit Gelee.


Interessante Fakten zu Whiskas:
  • 1958: Whiskas wird in England gegründet
  • 1962: Die erste Dose Whiskas kommt in Deutschland auf den Markt.
  • 1985: Whiskas entwickelt als erste Marke eine
    spezielle Nahrung für junge Kätzchen.
  • Anfang 90er: Snacks und Katzenmilch kommen
    in den Handel.
  • Ende 90er: Die Schale als neue Verpackung kommt auf den Markt besonders praktisch, um Tagesrationen zu füttern.
  • 1997: Mit dem innovativen Portionsbeutel löst Whiskas einen
    Trend aus
  • 2010: Die ersten Produkte von „Sanfte Küche“ sind im Handel
    erhältlich
 Das Testergebnis:

Unseren Test-vierbeinern hat die Sanfte Küche vorzüglich geschmeckt. Die Portionsbeutel waren rasend schnell leer. Im Test hatte die Santfe Küche Geschmort mit Pute die Nase vorne und kam etwas besser als die Gegrillte Sorte mit Huhn an. Der Portionsbeutel ist von der Menge her richtig Dosiert und reicht genau für 1 Mahlzeit aus. Ich finde es ja im vergleich zu einer Katzenfutterdose ein ganz sauber Sache mit den Portionsbeutelen. Einfach den Beutel aufreisen, Futter in den Krug tun und Beutel entsorgen. Mit der Dose war doch immer ein etwas auf Dauer unangenehmer Geruch entstanden, das Futter ist so auch sehr schnell ausgetrocknet.

Übrigens: Der Name Whiskas leitet sich vom englischen Wort Whiskers = Schnurrhaare ab. Die Schnurrhaare waren lange Zeit im Logo von Whiskas zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten