Montag, 12. Dezember 2011

L´axelle

Heute möchte ich euch L´axelle vorstellen. L´axelle bietet Produkte gegen das schwitzen an. Ich bekam gleich 2 Produkte zum testen. Einmal das Antitranspirant und Achselpads in der Größe M. Genau der passende Produkttest bei dem ganzen Weihnachtsstress und den Shoppingtouren durch die überhitzten Einkaufshäuser.

L’axelle Antitranspirant:

Das Antitranspirant reguliert das Schwitzen und schützt vor einer übermäßigen Schweißbildung. Klasse finde ich dass das Antitranspirant besonders hautfreundlich ist, da weder Alkohol, Duftstoffe und Konservierungsmittel verwendet werden . Das besondere an dem Antitranspirant ist der Wirkstoff Aluminumchlorid mit seiner 10%-igen Konzentration. Dieser Wirkstoff ist im Vergleich zu vielen handelsüblichen Antitranspirantien deutlich höher. Was genau bewirkt Aluminumchlorid? Es verengt die Schweißdrüsen in der Achsel und bewirkt, dass die Schweißproduktion erheblich reduziert wird.  

Kommen wir zur Anwendung:

Vor Gebrauch das Antitranspirant gut schütteln. Dann auf die sauberen und trockenen Achseln aufsprühen. Bevor man sich Ankleidet sollte das Antitranspirant gut eingezogen sein. So verhindert man einmal Verfärbungen auf der Kleidung und die Wirkung des Produktes ist um einiges besser.

L’axelle Achselpads mit Aloe Vera:

links: die Innen- und rechts die Klebeseite
Die Achselpads schützen zuverlässig vor Deo- und Schweißflecken sowie vor Schweißgeruch in der Kleidung. Die Anwenudung ist Kinderleicht einfach Achselpads in das Oberteil eingekleben und fertig. Die Pads haben einen sicheren halt und verrutschen nicht.  Die Achselpads sind samtweich und sind dünner als 1 mm. Außerdem erhalten sie Aloe Vera. Neu gebildeter Schweiß wird durch die Achselpads schnell aufgesaugt und sorgen somit für eine lang anhaltende Frische, ohne das Schwitzverhalten zu beeinflussen. Die Pads sind in den Größen M und L erhältlich.

Fazit:

Das Antitranspirant ist richtig klasse. Ich hatte vorher nie Probleme gehabt das ich mal nach Schweiß gerochen habe. Das einzigste Problem war einfach nur das schwitzen unter den Armen und das unangenehm Nassgefühl unter den Achseln. Das Antitranspirant hat mich sowas von überzeugt. Es entsteht keinerlei Geruchsbildung und  meine Achseln bleiben trocken. Das Antitranspirant ist außerdem noch geruchsneutral, was ich sehr gut finde. Die meisten Produkte die wirklich helfen riechen meist dem entsprechend.
Kommen wir zu den Pads. Am Anfang war ich echt skeptisch, was im Nachhinein vollkommend unbegründet war. Die Pads haben eine optimale Passform. Ich benutze die Pads beim Sport. Da ist es manchmal echt unangenehm wenn man die Arme Hochnimmt und die Achseln total Nass sind.

Schaut doch auch mal bei L´axelle vorbei. Hier gehts zum L´axelle-Shop .


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten