Montag, 17. Oktober 2011

Staatl. Fachingen Medium

Testladies
Über die Testladies hatte ich das große Glück und durfte das Staatl. Fachingen Mineralwasser Medium testen. Zusammen mit 99 weitern Testladies nehmen wir das Mineralwasser genauer unter die Lupe.


Staatl. Fachingen Medium:

ist ein fein perlendes Premium-Mineralwasser aus der berühmten Quelle Staatl. Fachingen. Durch die ausgewogene Mineralisation und den leichten Kohlensäuregehalt von 4,8 gr. pro Liter ist das Wasser besonderes Wohltuend. Die tägliche empfohlene Verzehrmenge liegt bei 3 Liter pro Tag.

Hydrogencarbonat:

Das besondere an diesem hochwertigem Minerallwasser ist der hohe Anteil an Hydrogencarbonat (HCO3-): über 1.800 mg/l. Der Organismus wird damit im Gleichgewicht gehalt und sorgt damit für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Ein ungesunder Lebensstil kann zu einem Säureüberschuss führen. Außerdem sind im Medium Mineralwasser viele andere wichtige Mineralstoffen enthalten. Das Wasser ist deswegen für Schwangere die unter Sodbrennen leiden sehr zu empfehlen.

Inhaltsstoffe des Mineralwasseres:

  • Hydrogencarbonat:  1.812 mg
  • Kalium:                   16,1 mg
  • Magnesium:             56,6 mg
  • Calcium:                  92,5 mg
  • Natrium:                  560 mg
  • Chlorid:                   139 mg 
Gesamtmineralisierung: 2.747 mg
Kohlensäuregehalt:       4,8 g/l

Design der Flasche:

Das Mineralwasser ist in einer formschönen klaren facettenflasche abgefüllt. Die Glasflasche ist mit einem weißblauem Etikett versehen. Außerdem befindet sich auf dem Etikett alle wichtigen Informationen über das Mineralwassen. Die Flaschengröße beträgt 0,75 Liter.

Hier ist noch ein interessantes Video:


Fazit:
man merkt sehr schnell dass sich das Mineralwasser durch seine hohe Qualität von den üblichen Mineralwassern positiv unterscheidet. Seit den letzten 5 Tagen habe ich jeden Tag min. 2 Liter Wasser getrunken. Dadurch hat sich mein gesamtes Körperliches Wohlbefinden deutlich gebessert. Geschmacklich war es für mich erst einmal ungewohnt da das Wasser leicht süßlichschmeckt, was sich aber schnell gegeben hat. Sehr angenehm finde ich den leichten Kohlensäuregehalt. Der Preis für ein Kiste á 12 Flaschen beträgt um die 9 €. Wenn man seiner Gesundheit was gutes tun möchte sollte man das Geld wirklich investieren.
Ich möchte mich nun an dieser Stelle bei Staatl. Fachingen und Mary von den Testladies bedanken das dieses tolle Testprojekt zustande gekommen ist.

Kommentare:

  1. Du hast mich überzeugt mit deinem Bericht. Bisher hat mich immer der hohe Preis zögern lassen. Werde es aber mir mal gönnen!

    Danke & Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Du empfandest das Wasser süßlich? Interessant. Ich hatte etwas Schwierigkeiten es zu definieren, aber es unterscheidet sich wirklich von den üblichen Mineralwässern.

    AntwortenLöschen
  3. @MisterPink: freut mich das mein Bericht dir gefallen hat.

    @Ela: Ja anfangs erschien mir das Wasser estwas süßlich im vergleich zu anderen Mineralwasseren

    AntwortenLöschen