Montag, 26. September 2011

Milka für die Padmaschine

Ich hatte das große Glück und war eine von 1000 Testern bei heiß-auf-milka.de. Ich durfte Milka für die Padmaschine testen bevor die Pads im Handel verfügbar waren. Und das war in meinem tollen Testpaket:

  • 3 Packungen Milka für die Padmaschine - je 7 Pads + 7 Sticks pro Packung
  • 2 Milka-Becher
  • I love Milka-Sticker
  • Milka-Kekse
  • 20 Fragebögen - für die mit Tester

Infos zum Produkt:

Milka für die Padmaschine besteht aus 2 komponente, aus Pads & Sticks.  In den Pad befindet sich 100 % reines Magermilchpulver. Die Sticks sind mit Milka-Schokokomposition befüllt. Kombiniert man beides, entsteht daraus eine leckere cremige Trinkschokolade.

Die Zubereitung:

Die Zubereitung ist Kinderleicht und super schnell und so funktioniert es:
  1. Als erstes wird der Stick mit der Milka-Schokokomposition geöffnet und in eine Tasse gefüllt.
  2. Danach wird das Magermilchpad in die Padmaschine eingelegt.
  3. Dann wird der Ein-Tassen-Knopf betätigt, die Milch fließt nun auf die feine Milka- Schokoladenkomposition.
  4. Jetzt nur noch umrühren und genießen.
 Fazit:

Milka für die Padmaschine ist super lecker. Der Schokogeschmack ist sehr mild, cremig und so schön Schokoladig. Die Kombi Magermilch und Schokopulver ist Milka sehr gut gelungen. Die Temperatur ist genau richtig nicht zu heiß aber trotzdem schön warm. Für den Winter eine Klasse Option schnell einen leckeren Kakao zu machen. Das einziges Manko ist das Milch-Pad. Hier staut sich nach jeder benutzung Wasserrückstände. Deshalb sollte man die Padmaschine nach jedem benutzen einmal NUR mit Wasser durchlaufen lassen, damit alle Milchrückstände entfernt werden.

Wer noch nicht getestet hat und noch testen möchte kann sich gerne bei mir melden. Ich habe Rabatt-Coupons für Milka für die Padmaschine zu vergeben, die man bei Amazon.de einlösen kann. 2 € Rabatt beim Kauf von 2 Packungen.

Kommentare:

  1. Das mit dem Rückstau ist aber gar nicht schön. Ansonsten überlege ich mir nach all den vielen Blogberichten über die Milka-Pads tatsächlich, ob ich mir nicht eine Padmaschine zulegen soll. :D

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Rückstau das ist schon nervig, Ansonsten ist es eine tolle Sache. :-)

    AntwortenLöschen