Samstag, 2. April 2016

Colgate MaxWhite Expert White

Durch den Rossmann Blogger-Newsletter durfte ich die Colgate MaxWhite Expert Zahnbürste mit integriertem Whitening-Stift testen. Als ich von diesem neuen Produkt gehört habe, war ich natürlich schon sehr Neugierig was das Produkt so hält. Der Whitening-Stift soll die Zähne innerhalb von 3 Wochen bis zu 3 Farbnuancen aufhellen.

So funktioniert das Ganze:

1. Schritt: Zähne wie gewohnt die Zähne mit der Colgate Expert White Zahnpasta putzen.
2. Schritt: Nun das Gel aus dem Whitening-Stift auftragen und ganz wichtig nach der Anwendung nicht ausspülen.
3. Schritt: fertig :-)



Fazit:

Nach der 3-wöchigen Anwendung sind mein Zähne leider nur minimal aufgehellt. Die Handhabung des Prokutes ist Kinderleicht. Meine Zähne fühlen sich nach der Anwendung schön glatt und gepflegt an. Der Preis für die Zahnbürste und denn integriertem Whitening-Stift liegt bei ca 15,00 €. Was ich sehr praktisch finde, ist dass man den Whitening-Stift in der Zahnbürste aufbewahren kann. Ich werde das Produkt definitiv weiter benutzen und vielleicht werden meine Zähne ja noch etwas heller.

Kommentare:

  1. Huhu Caro,
    ich halte nichts von solchen Mittelchen, die greifen nur die Zähne an. Auch wenn man es nicht gleich sieht aber später merkt man es, wenn sich die Zähne schnell verfärben weil die Oberfläche rauh ist. Die Produzenten preisen solche Produkte in höchsten Tönen an weil sie es ja verkaufen wollen. :-)
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Viel bringen tun solche Produkte natürlich nicht, da die Konzentration des Bleachingmittel viel zu gering ist. Wer ein schönes Ergebnis erzielen möchte, muss zum Zahnarzt gehen :-)

      Löschen