Mittwoch, 2. Juli 2014

Australian Macadamias

Vor knapp 1 Monat erreichte mich ein Päckchen mit leckeren Australian Macadamias. Die Freude war groß, denn es ist doch schon eine ganze Weile hergewesen als ich Macadamias gekauft habe. Insgesamt gab es eine 150 g Tüte der leckeren Nüssen. Mir war die Tüte allerdings zu schade um die Nüsse einfach nur so Pur zu essen. Also habe ich mir ein tolles Rezept rausgesucht um die tollen Nüsse zu probieren.

Infos zur Macadamia-Nuss:

Die Macadamia-Nuss auch als Königin unter den Nüssen bekannt, hat eine harte Schale und einen weichen Kern. Macadamia-Arten wachsen als Bäume, manchmal mit mehreren Stämmen und erreichen ja nach Art Wuchshöhen von 6 bis zu 18 Meter. Macadamia-Nüsse gelten als sehr feine und wohlschmeckende Nüsse. Zudem gehören sie aufgrund des schwierigen Anbaus, der komplizierten Weiterverarbeitung und insbesondere der gestiegenen Nachfrage zu der teuersten Nuss der Welt. Daher auch der Name "Die Königin der Nüsse". 

Herkunft der Nuss:

Wie der Name schon sagt, kommt die Macadamianuss ursprünglich aus den Regenwäldern Australiens. 

Der Geschmack der Nuss: 

Die Macadamia-Nüsse schmecken leicht süßlich, haben aber einen intensiven nussigen-Geschmack, welcher leicht in ein butterartiges Aroma geht. 

Meine Rezepte:

Weiße Schokoladen Muffins mit Macadamia: 
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Schokolade (weiß) gehackt
  • 75 g Macadamia-Nüsse
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 180 ml Milch
  • 1x Ei
  • 1 TL Backpulver

Salat mit Topping:

Einfach ein Salat nach belieben auswählen zum Beispiel Eisbergsalat oder Feldsalat, je nach eigenem Geschmack. Ein paar Sorten verschiedenes Gemüse. Als Dressing bevorzuge ich immer ein selbstgemachtes  Joghurt Dressing mit frischem Kräutern aus dem Garten. Als Highlight geröstete Macadamias + Sonnenblumenkerne. Einfach nur lecker und bei den heißen Sommertemperaturen genau das Richtige.



Fazit:

Zu Recht wird die Macadamia-Nuss  "Die Königin der Nüsse" genannt. Man kann die Nuss wirklich sehr vielfältig verwenden. Ob in einem herzhaften Gericht, was süßes oder auch einfach nur Pur. Wenn ich mit der Macadamia-Nuss koche oder backe, sollte es schon ein besonderes Rezept sein. An dieser Stelle vielen Dank für den tollen Produkttest mit den Australian Macadamias.

Keine Kommentare:

Kommentar posten