Dienstag, 29. Dezember 2015

batiste Trockenshampoo

Dank des Rossmann Blogger-Newsletter durfte ich das Trockenshampoo von batiste testen. In der Vergangenheit habe ich schon des öfteren Trockenshampoo verwendet. Besonderes praktisch ist das Trockenshampoo, wenn es mal schnell gehen muss. Wer kennt das nicht nicht, die Haare sehen eigentlich noch toll aus aber der Haaransatz wirkt fettig. Da kommt das Trockenshampoo wie gerufen.


Die Anwendung:

Die Anwendung ist Kinderleicht: 1. Dose gut schütteln und aus einer Entfernung von 30 cm auf den Haaransatz sprühen 2. Trockenshampoo vorsichtig in die Haare einmassieren 3. das Trockenshampoo ca. 1 Minute einwirkenlassen 4. nach der Einwirkzeit das Trockenshampoo gut ausbürsten evtl. noch ein Fön verwenden und fertig ist die Anwendung.

Fakten zu batiste:
  • ...ist ein ehem. Markenzeichen der Firma Schwarzkopf
  • ...wurde bereit 1970 entwickelt
  • ... ist in über 68 Ländern erhältlich 
  • ... in über 11 Varianten erhältlich

Fazit:

Ich bin einfach nur begeistert von diesem Trockenshampoo. Der Duft ist einfach himmlisch und die Haare sehen nach der Anwendung auch wieder frisch aus. Trotz das ich sehr dunkle Haare habe, waren nach dem ausbürsten keine weißen Rückstände im Haar zu sehen. Ein tolles Produkt um Zwischendurch die Haare aufzufrischen. Eine Spraydose á 200 ml kostet ca 5 €.

Keine Kommentare:

Kommentar posten